Stadtbibliothek Elsdorf

Sammelsurium

Archiv für das Schlagwort “Stadtbibliothek Elsdorf”

Bundesweiter Vorlesetag (2)

Liebe Leser,

der Bundesweite Vorlesetag in der Stadtbibliothek Elsdorf – schön war’s! Gespannte Kinder und entspannte Vorleser, kurz ein schöner Tag für alle. Aber seht selbst:

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Herzlichen Dank an unsere Vorleser Bürgermeister Andreas Heller, Helga Bongardt und Resi Engels!

Viele Grüße

Birgit Weber

Advertisements

Bundesweiter Vorlesetag

Liebe Leser,

heute ist es soweit!

VLT_Logo_rzNatürlich macht die Stadtbibliothek Elsdorf auch mit bei dieser großartigen Aktion zur Leseförderung!

Um 15:00 Uhr lesen die Vorlesepatinnen Helga Bongardt und Resi Engels vor und

um 15:30 Uhr freuen wir uns auf das Vorlesen mit unserem Bürgermeister Andreas Heller.

Alle Kinder sind herzlich willkommen, eine Voranmeldung ist nicht erforderlich!

Viele Grüße

Birgit Weber

LiteraturHerbst Rhein-Erft 2016

Liebe Leser,

bald startet der LiteraturHerbst Rhein-Erft 2016. Das Literaturfestival bietet vom 03.09. bis zum 29.09.2016 viele attraktive Veranstaltungen im gesamten Rhein-Erft-Kreis.

Bei uns können Kinder ab 6 Jahren am 26. September um 16:00 Uhr „Das magische Baumhaus auf Tour, eine interakrive Lesung mit der Schauspielerin Nicole Wollschlaeger, erleben. Karten zum Preis von 1,00 € gibt es ab sofort in der Stadtbibliothek. Am 25. August wurde das gesamte Programm im Forum :terra Nova offiziell vorgestellt.

20160825_120634_resized

Ihr findet es in diesem Veranstaltungsflyer.

Viele Grüße

Birgit Weber

 

Buchpaten gefunden!

Liebe Leser,

Unsere Buchpatenaktion war ein voller Erfolg! Vielen, vielen Dank an die großzügigen Paten, die haufenweise Bücher von unserer Buchwunschliste gespendet haben! Guckt mal hier:

Sogar aus der Blogosphäre flatterten Bücher zu uns, das finden wir sensationell! Danke!

Viele Grüße

Birgit Weber

Wir sind jetzt auch auf Facebook mit dabei!

Liebe Leser,

um noch besser mit euch kommunizieren zu können, haben wir nun auch eine Facebookseite für euch!
Kommt vorbei, liked uns, hinterlasst uns Kommentare. Ihr findet uns dort unter https://www.facebook.com/stadtbibliothekelsdorf/

oder wenn ihr bei Facebook seid, gebt einfach Stadtbibliothek Elsdorf in den Suchschlitz ein.
screenshot-www facebook com 2016-04-28 13-50-36
Aber keine Sorge, wir bloggen natürlich weiter!
Es grüßt
Rebecca Jansen

Wir sind für den LiebsterAward nominiert!

Liebe Leser,

wir sind total begeistert – die Stadtbibliothek Erkrath hat uns für den LiebsterAward 2015 nominiert. Liebe Kollegen aus Erkrath, ganz herzlichen Dank dafür, wir sind hin und weg!!

liebsteraward

Tja was müssen wir tun? Wir beantworten erst mal die Fragen, die die Erkrather an uns haben:

1. Wann bist Du auf die Idee gekommen, zu bloggen und wie kam es dazu?

Seit 2012 nehmen wir am Landesprojekt „Lernort Bibliothek“ teil, wo man uns anschubste, den Sprung ins Web 2.0 zu wagen. Der Blog ist eines der Ergebnisse.

2. Wenn einer Deiner Leser Deinen Blog weiterempfehlen würde, was würde er über deinen Blog erzählen?

Der Blog ist authentisch. So wie im Blog kann man uns auch „live“ erleben: Wir vermitteln Informationen, kommen mit unseren Lesern ins Gespräch, beraten sie und lassen sie teilhaben an Ereignissen, die uns Freude bereiten.

3. Und was ist für dich das Besondere an Deinem Blog?

Büchertante Birgit Weber: Ich spreche gerne über meine Arbeit.

4. Wo und wann schreibst du am liebsten für deinen Blog?

Birgit Weber: Immer da, wo ich Muße habe.
Rebecca Jansen: Schreiben meist am Arbeitsplatz, die Ideen kommen aber immer und überall – dafür hab ich dann noch ein ganz altmodisches Notizbuch oder mach ein Foto mit den Handy um es nicht zu vergessen.

5. Wo holst du dir Inspirationen?

Im Alltag, in der Zeitung und aus Funk, Film und Fernsehen und natürlich im Internet.

6. Was tust du, wenn du mal keine Ideen für Beiträge hast?

Birgit Weber: Jammern, sacken lassen, Kollegen fragen, abwarten und plötzlich klappt es doch!
Rebecca Jansen: Meine abonnierten Blogs lesen und schauen, was sich bei den anderen so tut. Vielleicht ist ja wieder mal ein Welttag des Handtuchs, der Jogginghose oder der „Umarme einen Bibliothekar Tag“, der mir entgangen ist. Entweder schreib ich dann auch etwas dazu oder der Beitrag der anderen ist so gut, toll oder besonders, dass ich möchte, dass genau dieser Artikel auch von unseren Lesern gesehen wird und drücke auf den „rebloggen“ Knopf.

7. Was war das Schönste, was Du an Feedback auf Deinen Blog oder einen Deiner Beiträge bekommen hast?

Diese Nominierung natürlich! Aber auch…
Birgit Weber: Die lange Diskussion, bis das Hape-Kerkeling-Rätsel geknackt war.
Rebecca Jansen: Eine Torte 😉 und Blogleser die uns Werke zeigen, zu denen wir sie mit dem Blog oder unseren Empfehlungen in der Bibliothek inspiriert haben.

8. Wieviel von dir als Person/Team findet sich in deinem Blog wieder?

Viel, wir sind schließlich Menschen!

9. Hast du durch das Bloggen schon Leute kennengelernt und dich persönlich mit ihnen getroffen?

Auf jeden Fall gibt es den Wunsch, den Menschen hinter den Blogs persönlich zu begegnen…
Rebecca Jansen: Das ist schwer. Getroffen habe ich schon viele, aber ob ich erst den Blog gelesen habe und sie deshalb erkannt habe oder ob ich die Leute im Blog erkenne, weil ich sie schon vorher als Person getroffen habe? Egal – der Blog bringt mich jedenfalls mit vielen ins Gespräch.

10. Hast du ein Lieblingszitat oder Motto?

„A trained librarian is a powerful search engine with a heart“

11. Wenn ich einen Wunsch frei hätte, dann …

?

Unsere weiter Aufgabe besteht nun in der Nominierung weiterer Blogs für den LiebsterAward.

Hier sind sie:
Aus Rebecca Jansens Blogaboliste:

Nachrichten für Öffentliche Bibliotheken (weil ich da immer wichtige Sachen für die Arbeit erfahre), Kinderohren (hier gibt es immer tolle Hörbuchrezensionen), Blog der Stadtbibliothek Hilden, Meine Bibliothek ist toll, der Blog der Paderborner Bibliotheksscouts (so ein schönes Projekt), Rhein-Erft-Kids, der Blog des Kinderforums Frechen, Blog der Stadtbibliothek Gütersloh, und den CTRL-Blog.de – Control the digital universe, des ComputerProjekt Köln e.V. (hier konnte ich leider keine Followerzahl ermitteln, ich selbst habe es auch nur als RSS-Feed abonnieren können)

zusätzlich der Vorschläge von Birgit Weber:

der Blog zum Thema E-Books der Stadtbücherei Landshut , Dein Buchmonster (die Tipps sind nett), Lesenische und noch einige andere Blogs, die ich richtig toll finde, die aber bereits so beliebt sind, dass man sie für den LiebsterAward nicht mehr nominieren muss oder die gerade erst von jemand anderem nominiert wurden…

Liebe Nominierte, nun hätten wir auch ein paar Fragen an euch:

  1. Was gefällt Dir am Bloggen?
  2. Worüber schreibst du am liebsten?
  3. Welches war dein schönstes Blogerlebnis?
  4. Was würde dir ohne die „Blogosphäre“ fehlen?
  5. Wie oft kontrollierst du deine Blogstatistik?
  6. Reizt es dich, Menschen, die über deinen Blog mit dir kommunizieren, persönlich zu begegnen?
  7. Was ist für dich ein perfekter Tag?
  8. Welche Themen liest Du in anderen Blog am liebsten?
  9. Antworte spontan – Worum ging es in einem Blogbeitrag, der dir besonders im Gedächtnis geblieben ist?
  10. Was war das oder ein schönstes Buch deiner Kindheit und warum ist das so?
  11. Buch oder E-Book?

Wäre schön, wenn ihr die Antworten auf euren Blogs veröffentlichen würdet und die Nominierung dann weitergäbt – müsst ihr natürlich nicht, denn ihr könnt euch auch einfach über die Nominierung freuen! Ach ja, Weitergeben geht so: Fragen beantworten, 11 andere Blogs mit möglichst nicht mehr als 250 Followern nominieren und euch dann 11 neue Fragen ausdenken, die dann wieder zu beantworten sind…

Viele Grüße

Eure Büchertanten

 

Noch 1 mal schlafen ;-)

imagebild-ohne-text

Dann ist die Nacht der Bibliotheken in der Stadtbibliothek Elsdorf.
So, nun wisst ihr ja sicher schon alle Bescheid und ich kann mir lange reden sparen.
Heute gibt es nur noch ein paar Bildchen als Ausblick für morgen:


Ihr habt noch keine Karte? Dann aber schnell!
Stadtbibliothek Elsdorf – Pestalozzistr. 2 – 50189 Elsdorf.
Oder ihr reserviert euch eure Karte per Mail: bibliothek@elsdorf.de oder telefonisch unter 02274/709181
Rebecca Jansen

 

 

 

Noch 2 mal schlafen ;-)

imagebild-ohne-text

Dann ist die Nacht der Bibliotheken in der Stadtbibliothek Elsdorf.
Nachdem ich euch die letzten Tage geradezu mit Beiträgen überhäuft habe – melde ich mich trotzdem nochmal –
kann ja sein, dass einer von euch doch noch nichts davon gehört hat 😉
Also Freitag von 18:00 bis 21:00 Uhr wird bei uns gespielt : CrossBoccia, Megatwister, Bücherdomino und für die bewegungsfreudigen: Zumba mit der Playstation.
Damit uns keiner vom Fleisch fällt oder verdurstet gibt es auch Speis und Trank dazu.
WICHTIG! Ihr müsst euch vorher eure kostenlose Karte holen oder reservieren.
Wo ihr die Karten herbekommt?
In der Stadtbibliothek Elsdorf – Pestalozzistr. 2 – 50189 Elsdorf.
Oder ihr reserviert euch eure Karte per Mail: bibliothek@elsdorf.de oder telefonisch unter 02274/709181
so nun muss ich aber wieder los und weiter vorbereiten
Rebecca Jansen

 

 

 

Die Nacht der Bibliotheken wirft Ihre Schatten voraus Teil 4

logo-positiv-01
Liebe Leser,
Am 6. März von 18:00 Uhr bis 21:00 Uhr ist es wieder soweit: Die Nacht der Bibliotheken in der Stadtbibliothek Elsdorf!
Am Sonntag war auch ein kleiner „Werbespot“  der Welle-Rhein-Erft zur Nacht der Bibliotheken im Rhein-Erft-Kreis im Radio.

HIER könnt Ihr ihn euch anhören!

Der Großteil der Karten ist schon weg – also holt euch noch schnell eure kostenfreie Eintrittskarte
in der Stadtbibliothek Elsdorf – Pestalozzistr. 2 – 50189 Elsdorf.
Oder ihr reserviert euch eure Karte per Mail: bibliothek@elsdorf.de oder telefonisch unter 02274/709181
eure Rebecca Jansen

 

 

 

Die Nacht der Bibliotheken wirft Ihre Schatten voraus Teil 3

logo-positiv-01
Liebe Leser,
Am 6. März von 18:00 Uhr bis 21:00 Uhr ist es wieder soweit: Die Nacht der Bibliotheken! Elsie und wir sind noch immer fleissig bei der Vorbereitung.
Diesmal hat Elsie mir geholfen die Einzelteile für unser Megatwister zu basteln. Die Rennerei zwischen Drucker, Büro, Spielfeld und mir hat sie echt geschafft 😉

Es sind noch Karten da! Ob alleine oder als Familie – Ihr seid herzlich willkommen!
Eure kostenfreie Eintrittskarte bekommt ihr
in der Stadtbibliothek Elsdorf – Pestalozzistr. 2
– 50189 Elsdorf.
Oder ihr reserviert euch eure Karte per Mail: bibliothek@elsdorf.de oder telefonisch unter 02274/709181
eure Rebecca Jansen

 

 

 

Beitragsnavigation