Stadtbibliothek Elsdorf

Sammelsurium

Archiv für das Schlagwort “Bibliothek”

Tonies jetzt auch bei uns!

Liebe Leser,

die Tonies sind in Elsdorf angekommen! Heute fand die Präsentation mit Bürgermeister Andreas Heller und Thomas Körber, Betriebsleiter des Tagebaus Hambach, in der Stadtbibliothek statt. Ab sofort könnt ihr in der Stadtbibliothek 25 verschiedene Tonies für jeweils 2 Wochen ausleihen. Pro Leserausweis kann einer mitgenommen werden, dann muss er allerdings zurück, damit andere Kinder auch etwas davon haben. In der Bibliothek selbst könnt ihr mit unserer roten Toniebox auch Tonies anhören – die Box bekommt ihr an der Ausleihtheke zusammen mit Kopfhörern. Sucht euch ein gemütliches Eckchen und los geht’s!

Wer noch keine eigene Toniebox hat oder sich einfach mal informieren will, kann die grüne Toniebox für 3 Wochen ausleihen und zu Hause in Ruhe testen.

Die grüne Toniebox und unser Tonie-Start-Angebot wurden mit Unterstützung von RWE gekauft. Vielen Dank dafür!

Was sind Tonies?

Tonies sind ein neues Audiosystem, mit dem ohne Kratzer und lästigen Bandsalat Hörspiele und Musik angehört werden können und das schon selbstständig von Kindern ab etwa 3 Jahren. Die Bedienung ist denkbar einfach: Zum Abspielen benötigt ihr eine Toniebox und einen Tonie. Die kleine quadratische Toniebox ist der Soundwürfel für den Ton, der Tonie selbst beinhaltet die Audiodatei. Der Tonie  ist eine Figur, die genauso aussieht, wie die Hauptperson des Hörspiels und daher leicht zu erkennen. Sie wird einfach auf die Toniebox aufgesetzt und der Hörspaß beginnt!

Wichtig: Auf unseren Tonieboxen sind alle Tonies der Stadtbibliothek bereits installiert, zum Abhören braucht ihr also weder WLAN noch sonstige digitale Hilfsmittel, es kann sofort losgehen!

Viel Spaß mit den Tonies wünscht

Birgit Weber

Advertisements

Ein Onleihe-Konto, eine Adobe-ID, sechs Endgeräte

Liebe Leser,
hier findet ihr einen nützlichen Tipp aus der Stadtbücherei Erkrath – das Problem mit der Adobe ID könnte für alle Onleihenutzer über kurz oder lang ein Thema werden.
Viele Grüße
Birgit Weber

Die Stadtbücherei Erkrath bloggt

Hallo liebe E-Bookleser,

in unserer Onleihe-Sprechstunde hatte ich wieder den Fall, dass sich das E-Book aus der Onleihe nicht auf dem Tolino öffnen lies. Alle Updates  waren gelaufen, der Tolino kompatibel, die Adobe-Daten stimmten auch, das E-Book für den E-Reader geeignet.

Die Leserin erklärte, dass in den letzten Tagen die Adobe-ID wiederholt nicht funktionierte und jedesmal eine neue ID bei Adobe angefordert wurde. Aber es klappt immer noch nicht. Sie sucht sich die E-Books am heimischen Computer aus und lädt sie dann auf den Tolino. Woran hakt es?

Die Fehlermeldung gab beim Versuch das E-Book zu lesen den entscheidenden Hinweis:

E_Lic_Already_Fulfilled_By_Another_User

Wir haben diese Fehlermeldung in das Suchfeld der Onleihe-Hilfe eingegebenen. Hier folgt die Erklärung:

Diese Fehlermeldung erscheint, wenn Sie ein eBook an mehreren Geräten mit unterschiedlichen Adobe IDs zu Öffnen versuchen. Dies ist nicht möglich. Um ein eBook an mehreren Geräten zu nutzen, müssen alle Geräte mit der gleichen…

Ursprünglichen Post anzeigen 190 weitere Wörter

Weihnachtsgrüße aus der Stadtbibliothek

Liebe Leser,

die Stadtbibliothek Elsdorf bleibt vom 27. – 29. Dezember 2017 geschlossen.

Ab dem 2. Januar 2018 sind wir wieder für euch da.

Frohe Weihnachten und ganz viel Glück für das neue Jahr 2018 wünschen Euch

Eure Büchertanten

 

Star Wars

Liebe Leser,

heute geht es los – der neue „Star Wars: Die letzten Jedi“ startet in den deutschen Kinos.

Seit Jahren ist bei uns die Nachfrage bei Groß und Klein nach Medien aller Art rund um die Saga der Sternenkriege ungebrochen. Seien es Hintergrundinfos, jungendlich aufbereitete Geschichten für alle einschließlich Leseanfänger, Filme, Konsolenspiele, Satire – jeder Wunsch wird bedient. Aktuell haben wir alles, was gerade nicht ausgeliehen ist, für euch zusammengestellt, damit ihr es ganz leicht findet.

Möge die Macht mit euch sein!

Galaktische Grüße von

Birgit Weber

 

Herbstferien

Liebe Leser,

die Stadtbibliothek Elsdorf bleibt in der Zeit vom 23.10. – 03.11.2017 geschlossen. Digitale Medien könnt ihr natürlich weiterhin rund um die Uhr über die Onleihe Erft ausleihen!

Viele Grüße

Birgit Weber

Ideen für ein trübes Wochenende

Liebe Leser,

das sind ja trübe Aussichten! Vielleicht fällt euch ja auch etwas Besseres als Fernsehen ein…

Viele Grüße

Birgit Weber

Lesetipp im Oktober

Liebe Leser,

in diesem Monat empfehle ich euch mein persönliches Buch des Jahres : „Die Nachtigall“ von Kristin Hannah. Es spielt im zweiten Weltkrieg in Frankreich und erzählt die Geschichte zweier ungleicher Schwestern und ihre Rollen im französischen Widerstand gegen die Deutschen.

Mich hat das Buch fasziniert, weil es eine gute Story unglaublich spannend erzählt, voller raffinierter Winkelzüge steckt und von Geschehnissen berichtet, die unerwartet mitten ins Herz treffen. Ich warne euch – Vianne und Isabelle werden euch noch lange begleiten!

Der Roman erschien bereits 2016. Ihr könnt ihn bei uns ausleihen oder auch als E-Book in der Onleihe Erft. Wer lieber hört als liest, findet bei uns auch das Hörbuch, gelesen von Luise Helm (Interpretin der Bücher von Jojo Moyes, einfach klasse!). Am 9. Oktober erscheint übrigens das Taschenbuch.

Spannende Leseerlebnisse wünscht

Birgit Weber

 

Die Bibliothek wird Wahllokal

Liebe Leser,

für die Bundestagswahl 2017 werden wir wieder zum Wahllokal. Deshalb bleibt die Stadtbibliothek am 22. September nachmittags geschlossen!

Bitte nicht vergessen und am 24. September unbedingt wählen gehen!

YouTuber LeFloid hat es im Klappentext seines Buches treffend ausgedrückt:

Bei jeder Wahl werden die Weichen für die Zukunft gestellt. Wer darauf verzichtet, zur Wahl zu gehen, der verzichtet auch darauf, seine eigene Zukunft mitzugestalten. Wenn ihr euch durch euer Kreuz bei der Wahl nicht entscheidet, dann entscheiden andere für euch. Wenn ihr dann rumjammern wollt, dass ihr das alles nicht gewollt habt, ist es zu spät. Ohne eure Stimme fehlt Deutschland was. Demokratie ist das Gegenteil von Lethargie. Also hängt nicht am Wahltag faul herum, sondern bewegt eure Ärsche und geht wählen!

Wer sich immer noch nicht entschieden hat, was er oder sie wählen soll, findet vielleicht Hilfestellung beim Kandidatencheck des WDR oder probiert es mit dem Wahl-O-Mat.

Viele Grüße

Birgit Weber

LES-O-Mat: Buchempfehlungen für Erstleser

Ich finde, das ist eine tolle Idee! Schaut euch den LES-O-MAT doch selbst einmal an!
Viele Grüße
Birgit Weber
Danke an die Fachstelle für den Hinweis!

Fachstelle Öffentliche Bibliotheken NRW

In Zusammenarbeit mit Grundschulkindern erstellt eine Gruppe Studierender der Ludwig-Maximilians-Universität München kurze Trickfilme für Buchvorstellungen. So geben Sie multimediale Buchempfehlungen für Leseanfängerinnen und Leseanfänger im Alter von 6 bis 10 Jahren. Der LES-O-MAT unterteilt in die Gruppen 6-8 Jahre und 8-10 Jahre und in die Kategorien Abenteuer, Grusel, Tiere, Chaos / Katastrophen, Spaß, Nachdenken, Spannung und Freundschaft. Hinter jeder Kategorie lassen sich die Trickfilme zu verschiedenen Büchern finden.

Quelle: Webseite des LES-O-MAT „Projektbeschreibung“ (zuletzt aufgerufen am 28.08.2017), online verfügbar unter: http://www.les-o-mat.de/projektbeschreibung.html

Ursprünglichen Post anzeigen

Ein literarisches Rätsel (14)

Liebe Leser,

es hat etwas gedauert, aber nun dürft ihr wieder raten. Wer in der Schule gut aufgepasst hat, erkennt sicher, wer hier sitzt.

Viel Spaß beim Denken wünscht

Birgit Weber

Beitragsnavigation