Stadtbibliothek Elsdorf

Sammelsurium

Lesetipp im Juli

Liebe Leser,

diesmal gibt es ein echtes Sommerferien-Buch voller Nostalgie:

KlüpfelKobrMeerVolker Klüpfel und Michael Kobr sind ja eigentlich bekannt für die Kluftinger-Krimis, doch mit „In der ersten Reihe sieht man Meer“ wagen sie sich an ein anderes Genre. Die Story ist schnell umrissen: Alexander, ein erfolgreicher Werbemanager, wacht eines Morgens auf und ist wieder ein pickeliger 15-Jähriger, der mit seinen Eltern, seiner Schwester und seiner Oma in den Familienurlaub an der italienischen Adria fährt. Und katapultiert damit den Leser in die 80er Jahre zurück. Hier vermischen sich seine Kindheitserinnerungen mit seinem Gegenwartswissen. Dies sorgt für heftige Turbulenzen und so manchen Angriff auf die Lachmuskeln der Leser. Bei uns könnt ihr das Buch und das Hörbuch (gelesen von Bastian Pastewka, bestimmt auch gut aber von mir nicht getestet) ausleihen.

Wer einmal zwei Stunden non-stop heftig lachen möchte, sollte zusehen, dass er die beiden Autoren einmal live erlebt. Ich habe mich dabei jedenfalls köstlich amüsiert!

KlüpfelKobrLesung

Viel Spaß beim Lesen und Verreisen wünscht

Birgit Weber

Advertisements

Einzelbeitrag-Navigation

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: