Stadtbibliothek Elsdorf

Sammelsurium

Lesetipp im März

Liebe Leser,

im Februar habe ich ganz schön viel gelesen; am besten gefiel mir „Der Hut des Präsidenten“ von Antoine Laurain.

DSCN1604

Dies ist eine nette Geschichte, die fast schon übersinnlich daherkommt. Die Handlung spielt in Frankreich in den 80er Jahren und François Mitterrand ist Staatspäsident. Daniel sitzt zufällig bei einer Meeresfrüchteplatte Royal neben ihm in einer Brasserie und soll den Satz

„Das habe ich letzte Woche zu Helmut Kohl gesagt.“

sein Leben lang nicht mehr aus dem Kopf bekommen. Mitterrand  vergisst seinen Hut und Daniel nimmt ihn mit. Er setzt ihn auf und von Stund an wandelt sich alles in seinem Leben zum Guten. Doch nichts währt ewig, denn Daniel vergisst den Hut ebenfalls und Fanny findet ihn. Auch sie setzt ihn  auf und findet plötzlich den Mut, sich von ihrem Liebhaber zu trennen. Ihr ahnt es vielleicht – so geht es noch weiter.

Die Geschichte ist wirklich nett geschrieben. Wir Leser erfahren eine Menge über Frankreich und dass vor allem die traditionellen Pariser von Adel, mit ihrem ersten sozialistischen Staatspräsidenten und seinen städtebaulichen Visionen so gar nichts anfangen konnten. Ihr solltet aber auch ein bisschen aufgeschlossen für Übersinnliches sein, dann erlebt ihr eine gut geschriebene fantastische Geschichte, bei der ich mich manchmal gefragt habe, ob nicht doch etwas Besonderes dran ist, am Hut des Präsidenten.

Christine Westermann hat das Buch im Radio übrigens auch empfohlen, was ihr hier nachlesen und -hören könnt.

Viel Spaß mit dem Buch, das ihr natürlich bei uns zur Ausleihe bekommt, wünscht

Birgit Weber

Advertisements

Einzelbeitrag-Navigation

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: