Stadtbibliothek Elsdorf

Sammelsurium

Büchertanten technisch-kreativ Teil 4

Liebe Leser,
ah da seid Ihr ja wieder. Und noch immer interessiert? Ja? Das freut mich.
Heute ein etwas komplexeres Bauwerk. Ein Truck mit Salzwasserantrieb. Schon beim Auspacken traf mich ein Schlag. Sooooooo viele Teile, wollte ich eigentlich nicht puzzlen und schon gar nicht mit französischer Anleitung.
IMG_2286
Beim 2. Blick in die Packung fand ich dann auch eine Anleitung auf Deutsch. Puh! Dann bin ich brav immer dieser Anleitung gefolgt. Mit Seitenschneider und Schraubendreher bewaffnet, war es nur halb so schlimm, nur ein wenig fummelig an manchen Stellen. Ich habe nach Anleitung eine Salzwasserlösung hergestellt und das Vlies auf der Kathode befeuchtet. Und, und, und? Leider verließ mich dann mein Glück. Ich habe das Fahrzeug leider nur 5cm weit fahren sehen, seitdem ist der Antrieb tot. Es ist also leider doch nicht ein geborenes Technik-Modellbau-Elektro-Genie an mir verloren gegangen. Aber eins hab ich bei der Sache gelernt: Geduld ist nicht wirklich meine Stärke 😉
Da es etwas umfangreicher war, habe ich euch eine kleine Diashow zusammengestellt 😉

Diese Diashow benötigt JavaScript.

es grüßt euch
Rebecca Jansen

Advertisements

Einzelbeitrag-Navigation

2 Gedanken zu „Büchertanten technisch-kreativ Teil 4

  1. Ein Salzwasserantrieb. o.O Weiterbasteln, unbedingt weiterbasteln und tüfteln. Wer weiß, vielleicht baust du zufällig DEN Antrieb für das 21. Jahrhundert. *g*

  2. Rebecca Jansen sagte am :

    Naja, ich hab ja nur nach Anleitung gebaut. Erfunden hat es jemand anders 😉 Und wenn so ein Miniauto schon so eine große Magnesiumplatte für den Antrieb braucht, möchte ich nicht wissen, wie groß der „Motor“ für ein „echtes“ Auto sein muss.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: