Stadtbibliothek Elsdorf

Sammelsurium

Lesetipp im November

Liebe Leser,

bitte nicht erschrecken über den Tipp

Aufmerksam geworden bin ich auf das Buch “ Friesen Porno“ von Bengt Thomas Jörnsson bei einer Veranstaltung der Gemeindebücherei St. Peter-Ording. Auf einem amüsanten Abend stellte Bibliotheksleiter Andreas Falkenhagen Nordseekrimis vor, unter anderem wurde auch dieses Buch erwähnt. Da es mal was ganz anderes ist, habe ich es gekauft, gelesen und für empfehlenswert befunden. Daher steht es jetzt hier.

Die Story ist schnell erzählt: Ein Bauernpärchen braucht ein neues Dach für seinen Hof und hat kein Geld. Da kommt ihnen ein bekannter Hamburger Pornoproduzent gerade recht, der auf ihrem Hof besagte Filme drehen will und die beiden als Darsteller engagiert. Die Frau des Hofes hofft außerdem, mit der Produktion erotischer Kacheln zusätzlich Geld zu verdienen. Wie diese aussehen, wird ausgiebig beschrieben, aber ihr könnt sie euch sicher auch so vorstellen. Und außerdem schmunzeln, denn ihre Kunst fußt auf einem Anfängertöpferkurs.

Leider findet besagter Produzent ausgerechtnet auf dem Hof den gewaltsamen Tod durch eine Mistgabel und der Polizeimeister Nils Hansen nimmt die Arbeit auf. Da er jung und unerfahren in jeder Beziehung ist, eilt Hauptkommissarin Katharina Berg aus Husum zu Hilfe und beauftragt den armen Mann mit der Sichtung der bereits produzierten Filmchen zwecks Spurensuche. Hier musste ich ziemlich oft lachen… Verdächtige gibt es übrigens reichlich und im Zuge der Mordrecherche kommen die Ermittler so manchen unangenehmen Tatsachen auf die Spur.

Ihr seht, trotz des provokanten Titels ein amüsanter Krimi. Der zu lösende Fall ist spannend und wer aus der Gegend kommt oder auf der Halbinsel Eiderstedt gerne Urlaub macht, wird sich auch am Lokalkolorit erfreuen können.

Das Buch ist in der Reihe „Erotischer Heimatkrimi“ des emons-Verlages erschienen und bei uns und in der Onleihe Erft natürlich entleihbar.

Viel Spaß damit wünscht

Birgit Weber

Advertisements

Einzelbeitrag-Navigation

2 Gedanken zu „Lesetipp im November

  1. Erotischer Heimatkrimi? Heidewitzka, ich glaub, ich hab das erste Weihnachtsgeschenk klargemacht. Dankeschön!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: