Stadtbibliothek Elsdorf

Sammelsurium

Wildlife – in der Bibliothek…

… oder das Leben eben!
Grrrauuuselgraaaaaaus, liebe Leser,
kennt ihr das? Da kommt man morgens nichts böses ahnend in die Bibliothek, geht in die Küche, stellt sein Mittagessen ab, freut sich auf den Tag und dann stellen sich die Nackenhaare auf, ein Schauder läuft die Unterarme rauf und die Zehennägel kräuseln sich. In dem Moment ahnt man, dass das Unterbewusstsein schneller war und AHHHHHHHHHHHHHHHHHH!
Hilfe, da grinst einen so ein Monster an. Mindestens elsienasengroß (also gigantisch, elefantös, ach was MONSTRÖS!)
DSCN1480

Direkt vor einem an der Wand. Und den ganzen Tag schleicht man in den Flur und schaut – ist sie noch da? Ist wer mutig genug? Na ich –  Elsie kann doch alles, also schnell einen Lappen geholt und:  „Ähm, ja nee, was soooooo groß? Iiiieh die ist ja echt!“ „Also vielleicht bringt die doch jemand raus, der längere Arme hat? Ich komm da so ohne Leiter ja gar nicht ran!“ (*Ist doch gut, wenn man immer eine Ausrede zur Hand hat* 😉 )
In der Mittagspause wird hier geputzt und eine der beiden Reinungskräfte hat sich meiner und der Spinne erbarmt. Sie eingefangen und rausgebracht. DANKE!
Happy End!
Eure Elsie

Advertisements

Einzelbeitrag-Navigation

5 Gedanken zu „Wildlife – in der Bibliothek…

  1. Bei uns schleichen auch diese Wesen durch die Regale… Man hört meistens erst den Schrei bevor man sie sieht. iiiihhhh 😦 Nach so einer Begegnung ist man jedenfalls hellwach! 😉 VG afreitag

  2. Elsie hat wieder zugeschagen, bez. ähm , ja. Danke. Elsie ist eben auch nur ein Mensch, wie du und ich. Und das am frühen Morgen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: