Stadtbibliothek Elsdorf

Sammelsurium

Lesetipp im August

Liebe Leser,

im Juli habe ich zwar super-viel gelesen, die Auswahl des Buches des Monats fiel mir aber sehr schwer. Zum einen habe ich nämlich „fremdgelesen“ (= Bücher, die weder in der Onleihe, noch im physischen Bestand der Stadtbibliothek sind) und zum anderen habe ich mich noch mal durch „Und wenn es dir Chance deines Lebens ist?“ gefressen, was ich hier schon mal vorgestellt habe.

Bleibt „Erebos“ von Ursula Poznanski. Leider nicht mehr neu und sogar mit dem Jugendliteraturpreis ausgezeichnet. Aber wirklich lesenswert – auch für Erwachsene!

erebos

Im Juni war ich auf einer Lesung mit der Autorin zu ihrem neuesten Buch. Ich liebe Autorenlesungen und gehöre auch zu denen, die sich in ewig lange Schlangen einreihen, um eine persönliche Widmung ins Buch zu bekommen. Hier habe ich mir „Erebos“ gekauft – gibt es in einer hübschen Taschenbuchausgabe – und es mir für meinen Sommerurlaub aufgespart. 486 Seiten Spannung erwarten euch! Selbst wenn ihr persönlich mit Adventures gar nichts anfangen könnt, fühlt ihr euch als ob ihr mitspielt. Ich selbst blieb bis zum Schluss ahnungslos, auf welches Ende das Buch hinsteuert.

Wer also bis heute „Erebos“ auch noch nicht gelesen hat, sollte es schleunigst nachholen. Am besten natürlich mit dem Exemplar der Stadtbibliothek… 😉

Viel Spaß dabei wünscht

Birgit Weber

Advertisements

Einzelbeitrag-Navigation

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: