Stadtbibliothek Elsdorf

Sammelsurium

Lesetipp im Januar 2015

Liebe Leser,

frisch aus der Onleihe Erft ausgelesen habe ich „Der Seidenspinner“ von Robert Galbraith.

Mit ihrem 2. Werk unter Pseudonym (ist ja eigentlich gar keins mehr) ist Joanne K. Rowling wieder ein echter Krimi nach dem „Who-done-it“-Prinzip gelungen.

Das kongeniale Ermittlerpaar Cormoran Strike (eigentlich doch ein Kotzbrocken, oder?) und Robin Ellacott (einfach göttlich, die Frau) hat wieder eine harte Nuss zu knacken und dem Leser wird allerhand Grausiges und Ekliges zugemutet.

Ich finde, Joanne K. Rowling kann es einfach. Alles, was sie zu Papier bringt, überzeugt als gut durchdachte Story. Fällt euch ein Autor oder eine Autorin ein, die weltweit so viele Menschen für das Lesen begeistert hat und über deren Werk so nachhaltig nicht nur unter Intellektuellen diskutiert wird? Harry Potter kennt jeder – auch diejenigen, die sich für Fantasy überhaupt nicht begeistern können. Ich finde ihren Verdienst für die Literatur gigantisch. Schade, dass so etwas nie nobelpreisverdächtig macht.

Viele Grüße

Birgit Weber

Advertisements

Einzelbeitrag-Navigation

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: