Stadtbibliothek Elsdorf

Sammelsurium

Würstchen im Brezelteig

 

Liebe Leser,

mein heutiges Rezept für einen kleinen Snack habe ich auf der Kinderseite meiner Tageszeitung gefunden. Die Idee fand ich witzig und da ich die beiden (!) benötigten Zutaten zufällig zu Hause hatte, habe ich es sofort ausprobiert.
Sie benötigen 6 Mini-Bockwürstchen und 3 TK-Laugenbrezelteiglinge
Und so geht’s: Die Brezelteiglinge auftauen lassen. Das dauert ungefähr 45 Minuten. Dann die Brezelform vorsichtig auflösen, sodass 3 lange Teigschlangen entstehen. Diese jeweils noch einmal halbieren. Nun jedes der Würstchen mit einer Teigschlange umwickeln.
Würstchen vor dem Backen

 

 

 

 

 

 

 

Nun ab damit in den Ofen und bei 175° ca. 15-20 Min. backen bis der Brezelteig schön braun ist.

Würstchen nach dem Backen

 

 

 

 

 

 

 

 

Es ist wirklich kinderleicht und sieht lustig aus. Jetzt können Sie die Würstchen mit Ketchup oder Senf und natürlich auch pur genießen.

Guten Appetit wünscht Martina Essel

Advertisements

Einzelbeitrag-Navigation

3 Gedanken zu „Würstchen im Brezelteig

  1. Daniela Jatzen sagte am :

    Ich liebe schnelle und einfache Rezepte.

  2. Liebe Frau Essel,

    vielen Dank für dieses Rezept!

    Ich werde es demnächst mit meinem Enkel zubereiten, wenn er dann soweit ist.

    Hier können Kinderhände etwas selbst machen, wo das Ergebnis schnell zu sehen/essen ist.

    Liebe Grüße

    Resi Engels

    PS. Jetzt habe ich auch gelesen wo Sie es gefunden haben….Kinderseite ! Da passt mein Text ja.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: