Stadtbibliothek Elsdorf

Sammelsurium

Tool der Woche: Apps fürs Radfahren

Liebe Leser,
Ich kann es mal wieder nicht lassen,
auch wenn ich nun Urlaub habe;- )
hier ein Tool für alle Radfans
Liebe Grüße
Rebecca Jansen

Zukunftswerkstatt Kultur- und Wissensvermittlung e.V.

Radfahren ist wieder In. Immer mehr Menschen steigen auf den Drathesel um, sei es um Sprit zu sparen, die Fitness zu verbessern oder einfach weil es Spaß macht. Noch mehr Laune macht das radeln mit einer App ;). Es gibt einige Apps in den diversen Shops, die das Radfahen spannender machen. Tachos, GPS Tracker und und und. Exemplarisch stellen wir mal zwei davon etwas näher vor.

Da haben wir einmal „Runtastic“ und „Komoot„. Bei Runtastic gibt es quasi für jede Sportart eine eigene App, mit der „generellen“ „Runtastic Laufen und Fitness“ ist man aber bestens bedient, dort kann man nämlich „radfahren“ auswählen. Die App speichert das aktuelle „Workout“ in einer Datenbank und natürlich kann man nach erfolgreicher Radtour auch die typischen sozialen Teilfunktionen wie Facebook, G+ und ähnliches nutzen um seinen Freunden zu zeigen, was für ein toller Biker man ist ;). Auf der Website stehen…

Ursprünglichen Post anzeigen 255 weitere Wörter

Advertisements

Einzelbeitrag-Navigation

2 Gedanken zu „Tool der Woche: Apps fürs Radfahren

  1. Daniela Jatzen sagte am :

    Schönen Urlaub! Ich warte jetzt auf einen Bericht über eine Radtour mit App 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: